Wie kann man Kelim-Teppiche zu Hause waschen?

Plane einen Frühjahrsputz in deinem Zuhause? Dann musst du auf der Suche nach den besten chemischen Reinigungen in deinem Ort sein, um deinen teuren Kelim Wolle-Teppich zu waschen. Aber, die Einstellung einer chemischen Reinigung ist eine ziemlich kostspielige und lästige Arbeit. 

Aber hast du schon einmal daran gedacht, deinen Kelim Wolle-Teppich zu Hause zu reinigen? Ist das möglich? Nun, das Waschen des Wollteppichs zu Hause ist zu 100% möglich. Außerdem ist es nicht so schwer, wie du es dir vorstellst. Mit den richtigen Reinigungsmitteln und -methoden kannst du deinen kostbaren Kelim-Teppich mühelos zu Hause reinigen.

Du musst nur ein paar allgemeine Schritte befolgen, um deinen Kelim-Teppich zu Hause zu waschen, ohne unverschämt hohe Gebühren für die Reinigung zu zahlen. Befolgen wir diese Schritte –

Entferne Schmutz und Ablagerungen

Zuerst musst du deine Bambusbürste oder eine andere Bürste mit weichen Borsten nehmen und Schmutz und winzige Schmutzpartikel von deinem Kelim Wolle-Teppich entfernen. Du solltest deinen Teppich auf den Boden legen. Du solltest deinen Teppich auf eine ebene Fläche legen und einen Besen benutzen, um Staubpartikel zu entfernen. Sobald du den Schmutz von einer Seite entfernt hast, solltest du den Teppich umdrehen und den Vorgang wiederholen. Wenn du deinen Teppich schon lange nicht mehr gereinigt hast, solltest du ihn an eine Wand hängen und mit der Rückseite eines Besens den Staub wegschütteln. 

Fleckenentfernungstechnik

Wenn du alle Staubpartikel von deinem Kelim Wolle-Teppich entfernt hast, besteht der nächste Schritt darin, Flecken zu reinigen. Mit der Zeit können viele Flecken auftreten und das Aussehen deines Teppichs verschlechtern. Daher solltest du einen sanften Teppichreiniger herstellen, indem du Teppichshampoo mit weißem Essig und Wasser kombinierst. Der weiße Essig sorgt dafür, dass die Farben deines Teppichs beim Reinigen nicht auslaufen. 

Du solltest die drei Zutaten gründlich mischen, damit die Mischung gesättigt genug ist, um den Fleck zu reinigen, aber den Teppich nicht zu beschädigen. Nimm nun eine Bürste mit weichen Borsten und tauche sie in die Mischung. Reibe die Mischung mit senkrechten Strichen auf den Teppich. Halte deine Striche sanft und fest. An den Fransen musst du besonders vorsichtig sein, da sie sich leicht ablösen können und der gesamte Teppich an Flor verliert. Wenn du Flecken auf bestimmten Teilen deines Teppichs hast, solltest du die Mischung nur auf diesen Teilen einreiben – verschwende deine Zeit nicht mit dem Schrubben des gesamten Teppichs.

Gründlich schrubben 

Bevor du deinen Teppich schrubbst, solltest du alle wichtigen Bereiche markieren, an denen dein Teppich am stärksten verschmutzt ist. Normalerweise werden Teppiche an den Rändern und Ecken schmutzig, da diese Bereiche dem Fußverkehr ausgesetzt sind. Möglicherweise musst du den verschmutzten Bereich wiederholt schrubben, um die Flecken zu beseitigen. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, solltest du deinen Teppich umdrehen und beide Seiten schrubben. Wenn du keine Flecken übersehen willst, solltest du deinen Partner bitten, die Flecken nach dem Schrubben zu überprüfen und den Vorgang zu wiederholen – falls einige Flecken noch vorhanden sind. 

Ausspülen

Wenn du mit dem Schrubben zufrieden bist, solltest du zum letzten Schritt des Ausspülens übergehen. Du musst den Teppich richtig mit sauberem Wasser ausspülen, damit keine Rückstände im Teppichgewebe verbleiben. Zum Spülen solltest du den Teppich nach draußen bringen und den Hochdruckschlauch verwenden, um den Teppich mit intensivem Wasserdruck zu reinigen. Möglicherweise musst du den Vorgang ein paar Mal wiederholen, um deinen Teppich gründlich zu waschen.

Abtrocknen

Nach dem Abspülen musst du deinen Teppich draußen auf eine saubere und ebene Fläche legen, um richtig zu trocknen. Du solltest deinen Teppich zunächst mit der Unterstützung der Wand aufstellen, damit das gesamte überschüssige Wasser entfernt werden kann. Setze deinen Wollteppich jedoch nie für längere Zeit dem Sonnenlicht aus, da dies die Farben beschädigen kann. Sobald dein Teppich vollständig trocken ist, kannst du ihn in deinem Wohnzimmer auslegen. 

Es ist ganz einfach, den Kelim-Teppich aus Wolle zu Hause zu waschen. Aber, wenn du nicht Zeit oder Energie hast, deinen Teppich zu reinigen, kannst du einen nagelneuen Teppich für dein Haus sofort kaufen. Da die Ferienzeit naht, ist es die perfekte Zeit, den Trend Carpet zu besuchen und einige der wunderschönen Teppiche zu kaufen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *